Prinzenhof
An der Liebfrauenkirche 2
D-99310 Arnstadt
->in Karte anzeigen

 

Auf dem Gelände des ehemaligen Benediktinerklosters wurden Teile des Gebäudes im Jahre 1583 als Witwensitz für die Gräfin Katharina von Nassau, Gemahlin Graf Günther des Streitbaren von Schwarzburg, errichtet. 1721 bis 1725 erfolgte die bauliche Umgestaltung als Prinzenhof für Prinz Wilhelm von Schwarzburg-Sondershausen, nach 1803 die abermalige Modernisierung für Prinz Karl Günther von Schwarzburg-Sondershausen. Seit 1876 bis in die jüngste Zeit wurde das Gebäudeensemble, eine über Jahrhunderte gewachsene, unregelmäßige Dreiflügelanlage, für schulische Zwecke genutzt. Verschiedene Baustile, Konstruktionen und Materialien dokumentieren die zahlreichen Umbauten, auch die grundlegende, schrittweise Instandsetzung seit 1990. Verschwunden ist leider die kleine Barockanlage im Innenhof. Seit 1994 befinden sich Bibliothek und Phonothek im Nordflügel des Prinzenhofes.

Die Nutzung von Computern ist in der Bibliothek möglich. Die Kinderbibliothek veranstaltet gelegentlich Buchlesungen für Kinder.
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)3628/64 07 18
Fax:
0049/(0)3628/58 47 45

Lage:
In der Nähe der Liebfrauenkirche im Stadtzentrum

Öffnungszeiten:
Mo., Do., Fr. 13.00 bis 18.00 Uhr
Di. 13.00 bis 19.00 Uhr (Kinder)
Di. 10.00 bis 19.00 Uhr (Erwachsene)

Landkreis:
Ilmkreis