Neues Palais
Schloßplatz 1
D-99310 Arnstadt
->in Karte anzeigen

 

Das ehemals Fürstliche Palais, ein schlichtes barockes Stadtschloss in zentraler Lage der Stadt am Schlossplatz gelegen, wurde von 1729-1735 im Auftrage des Fürsten Günther I. von Schwarzburg-Sondershausen erbaut. Der einzige Schmuck seiner Hauptfront ist ein formschönes Portal mit darüber liegendem Balkon und ein wappengeschmückter Mittelgiebel. Die reich ausgestatteten Innenräume (insbesondere ein prunkvoller Festssaal) bergen wertvolle Schätze an Porzellan, Fayencen, Gläsern und handwerklicher Kunst, weiterhin die berühmte Rokokosammlung „Mon plaisir“. Der schön gegliederte Schmuckplatz vor dem Palais wird auf der gegenüberliegenden Seite abgeschlossen von der 1915-1916 erbauten Fürst –Günther –Schule. (heute Neideckgymnasium) mit angrenzendem Wohngebäude.

Landkreis:
Ilmkreis

Wir empfehlen zum Thema: