Nadelwerk Ichtershausen
Erfurter Str. 42
D-99334 Ichtershausen
->in Karte anzeigen

 

Das Nadelwerk ist ein Industriedenkmal. Die über 130 Jahre die Wirtschaft von Ichtershausen bestimmende Nadelfabrik, in der im Jahr 1989 (VEB Nadelwerk Ichtershausen) etwa 800 Menschen mit der Herstellung von 3000 Nadelsorten beschäftigt waren, musste nach der Wende die bis dahin überwiegend auf den Export in den RGW-Raum ausgerichtete Produktion stark reduzieren. Heute arbeiten nur noch etwa 30 Mitarbeiter im TNI Chirurgisches Nadelwerk GmbH. Außerdem beherbergt das Gebäude jetzt die Verwaltung der Gemeinde Amt Wachsenburg. Das Gebäude kann nur von außen besichtigt werden.

Vor dem Gebäude befindet sich eine große Skulptur, welche Nadeln darstellt.

Lage:
am Ortsausgang von Ichtershausen, Richtung Erfurt.

Landkreis:
Ilmkreis

Weiterführende Texte: