Jakobsturm
Ried
D-99310 Arnstadt
->in Karte anzeigen

 

Am Riedplatz fällt der mit schlanker Spitze aufragende Jacobsturm ins Auge, als Rest einer zur Zeit der Reformation noch benutzten, später abgebrochenen Kirche, deren Steine zum Bau der neuen Kirche (Bachkirche) verwendet worden sind. Im Oktober 1991 wurde die komplette, ca. 30 m hohe Turmhaube abgehoben, neben dem Turm stehend restauriert und neu beschiefert. Am 30. Mai 1992 feierte Arnstadt mit einem Knopffest das Aufsetzen der Turmhaube. 1996 wurde das Glockenspiel auf dem Turm eingeweiht.

Landkreis:
Ilmkreis