Haus "Zum Güldenen Greif"
Marktstraße 10
D-99310 Arnstadt
->in Karte anzeigen

 

Das Haus war mit seinem zierlichen Erker, dem schön gegliederten steinernen Untergeschossen und dem kräftigen Fachwerkobergeschoss eine Hauptzierde des Marktplatzes. Seine Geschichte reicht bis in die Zeit um 1470 zurück. Seit dem Jahre 1551 ist der Name "Zum Güldenen Greif" für dieses Gebäude überliefert. Der Gasthof beherbergte über viele Jahrhunderte hinweg Reisende auf Ihrem Weg durch Arnstadt. Er verfügte über eigenes Braurecht und gehörte somit zu den 126 Brauhöfen, die im Jahre 1650 in Arnstadt verzeichnet wurden.
Das attraktive Fachwerk und das schöne Schieferdach wurden 1971 abgetragen. Pläne für einen Wiederaufbau und die Rekonstruktion des Hauses gab es in den letzten Jahren immer wieder. Nun wurde das Haus saniert und gehört erneut zu den architektonischen Attraktionen des Arnstädter Marktplatzes.

Lage:
an der Südseite des Marktplatzes

Landkreis:
Ilmkreis