Eiermannbau
Auenstraße
D-99510 Apolda
->in Karte anzeigen

 

Egon Eiermann ist einer der grossen deutschen Architekten des 20. Jahrhunderts. Einige seiner Bauten wie die Berliner Gedächtniskirche, das Bonner Abgeordnetenhochhaus des Deutschen Bundestags oder die Olivetti-Türme sind einer breiten Qffentlichkeit bekannt. Die Gebäude von ihm aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts zeigen eine Strömung des Bauens im Geiste der Moderne, abseits vom Monumentalanspruch. Ein solches Industriegebäude befindet sich in der Apoldaer Auenstraße und wurde 1938/39 für das Feuerlöscherwerk „Total-Werke" errichtet. Für Apolda hat es damit einen deutlichen städtebaulichen Akzent gesetzt. Das Gebäude wurde renoviert und soll vermarktet werden.

Landkreis:
Weimar und Weimarer Land