Brüderkirche
Brüdergasse 11
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Die eigentliche, aus dem 13.Jh. stammende gotische Hallenkirche des Franziskanerklosters wurde - unter einigem Bürgerprotest- 1908 abgerissen und durch einen "chiceren" neogotischen Neubau ersetzt. Dieser besticht durch seine fantastischen Deckenmalereien und seine fast mystische Atmosphäre. Hier wird das Konzept "offene Kirche" praktiziert und man kann Kunst im Turm besichtigen, im Weltladen einkaufen und mit engagierten Kirchenleuten über die Wendezeit diskutieren.

Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.
Website:
Kontakt:
Stadtkirchenamt
Friedrich-Ebert-Straße 2
D-04600 Altenburg
E-Mail:
Fon:
0049/(0)3447/48 84 95
Fax:
0049/(0)3447/48 84 94

Lage:
Stadtzentrum

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 14.00 - 16.00 Uhr,
Mi.10.00 - 16.00 Uhr
Sa., So. 10.00 - 12.00 Uhr
öffentl. Führung nach Vereinbarung

Landkreis:
Altenburger Land

Weiterführende Texte: