Lateinisches Kreuz
Flur Eckolstädt
D-99510 Eckolstädt
->in Karte anzeigen

 

Das lateinische Kreuz aus Sandsteinkreuz ist 80 cm hoch, 63 cm breit und 20 cm stark. Unter dem Steinkreuz soll ein Adliger bzw. ein Edelmann begraben liegen, der wegen seiner Hartherzigkeit von den Bauern erschlagen worden ist.
Website:

Lage:
etwa 1 km östlich vom Dorf am Feldweg nach Döbritschen, am oberen Rande der ehemaligen Weinberge

Landkreis:
Weimar und Weimarer Land

Weiterführende Texte: