Historische Mühle
Dorfstraße 28-29
D-99518 Eberstedt
->in Karte anzeigen

 

Die Ölmühle Eberstedt wurde 1906 erbaut. Bei der Sanierung wurde die Alte Mühle in Ihrer Anlage erhalten. Die Holzkonstruktion, das Klinkermauerwerk sowie 471 m² Wohnfläche wurden saniert. Im Erdgeschoss befindet sich bereits die Stromerzeugungsanlage des Wasserrades. Hier entsteht ein weiterer Raum mit einer Anlage zur Herstellung von hochwertigen Speise- und Wellnessölen. Diese Produktionsstätte setzt sich in einem Teil des ersten Obergeschosses fort.
Im ersten Obergeschoss entstand ein Mühlenladen, in dem man hauseigene Produkte und weitere Natur- und Mühlenprodukte erwerben kann. Im zweiten Obergeschoss, zugänglich über ein an der Ostseite des Gebäudes errichteten Treppenaufgangs, entstand die "Mühlenschänke". Diese beinhaltet einen abteilbaren Veranstaltungsraum mit Küche und Sanitäranlagen. Dieser ist für die "Hüttendorfbewohner" nutzbar sowie zur Vermietung für Feierlichkeiten gedacht. Im Biergarten, direkt neben dem großen Zuppinger Wasserrad, finden 200 Personen einen Sitzplatz.
Das Dachgeschoss dieses Gebäudes wurde mit 3 Ferienwohnungen ausgebaut und kann 4-8 Personen beherbergen.
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36461/87 46 3
Fax:
0049/(0)36461/86 93 5

Lage:
am Ufer der Ilm

Landkreis:
Weimar und Weimarer Land

Wir empfehlen zum Thema: