Grenzlicht
D-99518 Bad Sulza
->in Karte anzeigen

 

Diese Eiche war ab 1672 Grenzpunkt der sachsen-altenburgischen Enklave „Saline Oberneusulza“ zum Herzogtum Sachsen-Weimar. Zur Markierung wurde sie ursprünglich in einer Höhe von 5 m gekürzt.

Ein alter Baum ist ein Stück Leben.
Er beruhigt. Er erinnert. Er setzt das sinnlos
heraufgeschraubte Tempo herab, mit dem man unter großem
Geklapper am Ort bleibt. Und diese alten sollen
dahingehen, sie, die nicht von heute auf morgen nach-
wachsen? Die man nicht nachliefern kann?
(Kurt Tucholsky)

Lage:
Im Kurpark

Landkreis:
Weimar und Weimarer Land

Wir empfehlen zum Thema: