Flurstedt
D-99510 Bad Sulza-Flurstedt
->in Karte anzeigen

 

In einer Urkunde aus dem Jahre 1052 verlieh der Kaiser Heinrich der II. die Gerichtsbarkeit über „Flogerstette“ im Domkapitel in Naumburg. Später wandelte sich der Name über Vlorstete, Floristete und Vlurstete zu seiner heutigen Form.
Unter Denkmalschutz stehen heute die Ilmbrücke, die Kirche aus dem Jahr 1123 sowie das ehemalige Gutshaus. Traditionell feiert man hier: Kirmes, Brunnenfest, Pfingstfest (jährlich abwechselnd mit der Gemeinde Obertrebra) und Fasching.
Kontakt:
Gemeindeverwaltung Flurstedt
Dorfstraße 31a
D-99510 Bad Sulza-Flurstedt
Website:
Fon:
0049/(0)3644/55 80 05

Lage:
im Nord-Westen Thüringens
Stadtgründung:
876
Hoehenlage:
139 m über dem Meeresspiegel

Landkreis:
Weimar und Weimarer Land
Verwaltungsstruktur:
Teil der erfüllenden Gemeinde Bad Sulza