Bismarckturm Apolda
D-99510 Apolda
->in Karte anzeigen

 

Der Turm ist auf einer Terrassenanlage mit quadratischem Grundriss errichtet, die über eine Außentreppe zu erreichen ist. Nach dem 2. Weltkrieg, der Turm hatte zeitweise als Beobachtungsposten zur Luftsicherung gedient, wurden das Bismarckrelief und die Aufschrift an der Turmspitze entfernt. Bestiegen werden konnte das Bauwerk bis in die 50er Jahre hinein und nach zwischenzeitlicher Nutzung als Fernsehumsetzer wieder ab 1974, bevor man es 1994 aus baulichen Gründen sperren musste. Anlässlich seines 100. Geburtstages erfuhr der Bismarckturm eine Generalüberholung und ist wieder öffentlich zugänglich.
Kontakt:
Stadtverwaltung Apolda
Markt 1
D-99510 Apolda
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)3644/65 00
Fax:
0049/(0)3644/65 04 00

Lage:
direkt an der B 84

Landkreis:
Weimar und Weimarer Land

Weiterführende Texte:


Hier befinden sich auch: