Rittergut und Schloss Meuselwitz
D-04610 Meuselwitz
->in Karte anzeigen

 

1676 erwarb Veit Ludwig von Seckendorff das Meuselwitzer Schloss und Rittergut. Damit begann eine fast 300- jährige Seckendorff – Geschichte. Im Zuge der Enteignung 1945 durch die Bodenreform wurden alle Gebäude ersatzlos beseitigt. Erhalten blieben lediglich die stark beschädigte Orangerie und das fast unversehrte barocke Schlosstor, welches jedoch 1950 abgerissen wurde. Die Orangerie konnte durch Restaurierung erhalten werden. Die Mühle wurde 1988 abgebrochen. Die freien Flächen des Rittergutes werden heute als Parkplatz genutzt.

Landkreis:
Altenburger Land

Weiterführende Texte:


Hier befinden sich auch:

Wir empfehlen zum Thema: