Pohlhofgarten
Lindenaustraße
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Der Pohlhof prägte schon im Mittelalter das Stadtbild Altenburgs. Der Freihof, der unmittelbar dem Landesherrn und nicht der Stadtgerichtsbarkeit unterstand, erhielt seinen Namen durch den früheren Besitzer Paul Martin Herr zu Pohlheim, der den Hof 1572 übernahm.
Der Garten in seinem heutigen Erscheinungsbild beruht auf einer Umgestaltung im englischen Stil im 19. Jahrhundert.
Besonders eindrucksvoll sind der blühende Tulpenbaum mit den gelbgrünen Blüten, mächtige Platanen, Ginkobäume, eine riesige Blutbuche oder auch eine in Asien beheimatete, sommergrüne Flatter-Ulme.

Landkreis:
Altenburger Land

Wir empfehlen zum Thema: