Wasserrad
D-04617 Fockendorf
->in Karte anzeigen

 

In Fockendorf klappert nicht die Mühle am rauschenden Bach, sondern ein Wasserrad zur Stromerzeugung am Mühlgraben. Das fünf Meter hohe und 1,75 Meter breite Holzrad wurde gebaut, um durch die natürlichen Kräfte Kosten zu sparen. Die gewonnene Energie soll dem gleich nebenan angesiedelten Papiermuseum dienen.

Lage:
am Mühlgraben zwischen Papiermuseum und Talsperre

Landkreis:
Altenburger Land