Bastei
D-04626 Schmölln
->in Karte anzeigen

 

Nach den geologischen Bedingungen der Silurzeit (also vor etwa 430 Millionen Jahren) gehört der tiefste Untergrund Schmöllns zum Ostthüringischen Schiefergebirge. Der Buntsandstein reicht bis über 100 m in die Tiefe und kann bis zu 20 m bis zum Pfefferberg aufsteigen. Dort bildet die unter Naturschutz stehende „Bastei“ ein sehr festes rötlichgelbes Konglomerat. Die „Bastei“ ist eine kleine Schwester der großen Bastei im Elbsandsteingebirge.

Lage:
oberhalb der Ronneburger Straße,
auf dem Weg zum Ernst-Agnes-Turm

Landkreis:
Altenburger Land