Wappen
D-04626 Schmölln
->in Karte anzeigen

 

Das Schmöllner Wappen wird wie folgt dargestellt:
In Blau unter einem mit Fialen und Krabben verzierten goldenen Baldachin thronend die goldgekrönte Maria im roten Gewand und blauen Mantel mit dem nackten Jesusknaben auf dem Schoß; darunter ein Topfhelm, besteckt mit grünen Pfauenfedern, vorn glatt, hinten gespiegelt. Das Wappen entstammt dem ältesten Stadtsiegel von 1396, welches das gleiche Bild zeigt und die Umschrift SIGILLVM CIVIVM IN SMOLN trägt. Es stellt die Schutzpatronin der ältesten Kirche von Schmölln dar. Der Pfauenfedernhelm ist das Zeichen der Reußen, die als Vögte von Gera, Weida und Plauen auch über Schmölln herrschten.

Landkreis:
Altenburger Land

Wir empfehlen zum Thema: