Tulpenbaum im Pohlhofgarten
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Der Pohlhofgarten, eine kleine Parkanlage mitten in der Stadt, besitzt viele großwüchsige Bäume. Unter ihnen finden wir auch einen Tulpenbaum, der in Europa immer öfter als Park- und Zierbaum angepflanzt wird. Seinen Namen hat er durch die herrlichen, tulpenähnlichen Blüten im Frühjahr. Die Knospen sind rund einen Zentimeter lang, oval, leicht gebogen und leicht zusammengedrückt. Die Blüten stehen einzeln an Zweigenden. Sie sind beim Aufblühen zunächst becherförmig, später öffnen sie sich weiter und werden glockig. Die Blütenblätter sind an der Basis bläulich-grün, darüber gelb-orange, dann wieder grünlich.

Ein alter Baum ist ein Stück Leben.
Er beruhigt. Er erinnert. Er setzt das sinnlos
heraufgeschraubte Tempo herab, mit dem man unter großem
Geklapper am Ort bleibt. Und diese alten sollen
dahingehen, sie, die nicht von heute auf morgen nach-
wachsen? Die man nicht nachliefern kann?
(Kurt Tucholsky)

Landkreis:
Altenburger Land


Hier befinden sich auch: