St. Leonhard
D-07586 Bad Köstritz
->in Karte anzeigen

 

Teile der auf einer Anhöhe liegenden Kirche mit polygonal schließendem Chor und Turmunterbau gehen auf ein Bauwerk zurück, das 1507 dem hl. Leonhard geweiht wurde. Das Langhausmauerwerk wurde 1718 errichtet, 1820 erhielt des Kirchenturm seine heutige Gestalt nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel. Das mit Emporen ausgestattete Langhaus sowohl als auch der Chor mit der im Norden anschließenden Herrschaftsempore wurden 1892 in neuromanischem Stil ausgestattet. Als Kanzel kopierte man ein Exponat des Germanischen Museums in Nürnberg. Eine umfassende Außenrenovierung der Kirche erfolgte 1998-2001

Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.
Kontakt:
Pfarramt
Am Kirchberg 3
D-07586 Bad Köstritz
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36605/23 19
Fax:
0049/(0)36605/90 19 2
Michael Eggert
Oberpfarrer

Landkreis:
Gera und Landkreis Greiz