Evangelisch-Lutherisches Pfarramt/
Stadtkirchnerei
Kirchplatz 3
D-07580 Ronneburg
->in Karte anzeigen

 

Die frühere Superindentur wurde 1666/67 als Fachwerkbau im fränkischen Stil auf Teilen der alten Stadtmauer errichtet, deren Ursprung auf das Jahr 1167 zurückgeht. Das erste Gebäude wurde ein Opfer des grossen Stadtbrandes 1665. Wieder aufgebaut befand sich hier die Dienstwohnung des Oberpfarrers, später waren in diesem Haus auch das Pfarramt und der kirchliche Kindergarten untergebracht. Heute ist es Dienstsitz des Pfarrers, der für die Kirchengemeinde Ronneburg mit Naulitz und Kauern sowie Raitzhein mit Stolzenberg zuständig ist. Es ist ein wichtiges Zentrum der Gemeinde. Das Pfarrhaus gehört zu den ältesten Gebäuden der Stadt und steht als Einzelobjekt unter Denkmalschutz. Als besonderes Schmuckstück ist die im "Hildesheimer Stil" ausgeführte Fachwerkfassade an der Gartenseite des Hauses zu betrachten.
Fon:
0049/(0)36602/50 97 54

Landkreis:
Gera und Landkreis Greiz