Karmeliterkirche/
Kośćioł Karmelitow
ul. Karmelicka
Przemyśl
->in Karte anzeigen

 

Das über der Altstadt aufragende, barocke Karmeliterkloster mit der Kirche aus dem 17. Jahrhundert trägt die Handschrift Galeazzo Appianis, des Hofarchitekten der Magnatenfamilie Krasicki. Die Österreicher hatten es der griechisch-katholischen Kirche übergeben, die das Gotteshaus zu ihrer Kathedrale weihten. In den letzten Jahren gaben die Karmeliter der Kirche und dem Kloster ihr ursprüngliches Aussehen zurück und restaurierten auch die imposante Innenausstattung mit sehenswerter geschnitzter Kanzel.
(Quelle: www.przemysl.pl/deutsch)
Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.

Landkreis:
Przemyśl/ Przemyski