Museum Chocholow
ul. Krupówki 10
PL 34-500 Zakopane
->in Karte anzeigen

 

Chocholów ist ein einzigartiger Komplex der Holzbauweise von Podhale. Die Dorfbebauung stammt aus dem 18. bis 19. Jahrhundert. Die Häuser sind mit ihren Giebeln der Straße zugekehrt, gemäß der traditionellen Bauweise. Sie sind Blockhauskonstruktionen, ein- oder zweizügig, mit Sattel- und Halbgiebeldächern und besitzen charakteristische architektonische Details. Gemäß der örtlichen Tradition wurden die Bauernhütten aus einem riesengroßen Kiefernstamm erbaut.

Das Bauernhaus Nr. 75 gehörte Jan Bafia. Seit dem Jahre 1978 befindet sich hier das Museum des Aufstandes von Chocholów. Im Museum gibt es eine Ausstellung, die den Innenraum eines Berghauses aus dem 19. Jahrhundert. darstellt. In der "schwarzen" Kammer befinden sich Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs, und in der "weißen" Kammer - wertvollere Gegenstände, benutzt an Feiertagen, sowie verschiedene Andenken und Urkunden, die den Verlauf des Aufstandes von Chocholów aus dem Jahre 1846 und seine Führer betreffen.

(Quelle: www.belocal.de/chocholow)
E-Mail:
Website:

Landkreis:
Tatrzański