Schloss Lobeda
Ernst-Thälmann-Straße 16
D-07747 Jena-Lobeda
->in Karte anzeigen

 

Die untere Burg von Lobeda ist als Stadtschloss in völlig veränderter Form erhalten geblieben. Zunächst wurde das Gebäude 1515 mit Steinen der oberen Burg (Lobdeburg) von Friedrich von Londerstedt wiederhergestellt. Er hatte es von Kurfürst Ernst 1468 als Lehen erhalten. Nach 1912 wurde es völlig umgebaut und diente verschiedenen Bildungseinrichtungen. Beim Bau des Schlosses kamen helle Kalksteine (Terebratelkalk, Schaumkalk) und Bausandstein zur Verwendung.

Lage:
OT Lobeda, unterhalb der Lobdeburg

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis

Weiterführende Texte:

Wir empfehlen zum Thema: