Schleichersee
Oberaue
D-07745 Jena
->in Karte anzeigen

 

Ehemalige Kiesgrube, die im Sommer als Freibad genutzt wird. Der Spitzname Schleichersee geht auf die Entstehung des Bades zurück: In den 20er Jahren war das Südbad eine Kiesgrube – und gehörte der Familie Schleicher. Nach dem Kiesabbau füllte sich die Grube mit Wasser und die Familie schenkte den entstandenen See der Stadt Jena. Seitdem ist das Südbad beliebter Badeplatz für Jung und Alt.

Strandbar „Strandschleicher“, 4 Beachvolleyball-Plätze, Beachsoccer-Platz
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)3641/42 92 10
Fax:
0049/(0)3641/42 92 32
Geschäftsführer Jens Hackbart

Lage:
unweit des Ernst-Abbe-Stadions

Öffnungszeiten:
bis 15. Juni: tgl. 10.00 bis 18.00 Uhr;
ab 16. Jun. - 30. Aug.: tgl. 10.00 bis 20.00 Uhr

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis