Rathaus Altenburg
Markt 1
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Das von 1562 bis 1564 unter Nikolaus Grohmann errichtete Rathaus gilt als eines der schönsten Renaissance-Rathäuser Deutschlands. Die Hauptfront ist nach Norden gegen den breiten Hauptmarkt gerichtet. In der Mitte der Front tritt der hohe, achteckige Turm mit Altan und oberem Rundgang hervor, welcher das ganze Stadtbild beherrscht und dem Rathaus einen Palastcharakter verleiht. Die 3 Portale, welche die Marktfront zieren, bieten Übereinstimmung und Abwechslung. So befinden sich an den Portalen so genannte Gaffköpfe. Diese herausragenden, bärtigen Männerköpfe stellen wahrscheinlich Zeitgenossen dar, die am Bau des Rathauses beteiligt waren. Die äußere Gestalt des Rathauses wurde mit einer Vielzahl von architektonischen Details und plastischem Schmuckwerk versehen. Hierzu gehören u. a. Eckerker mit Reliefdarstellungen weltlicher und biblischer Motive sowie prachtvolle Zwerchhäuser mit dekorativer Bemalung. Über eine steinerne Wendeltreppe im Turm, vorbei an dem Roland, erreicht man die Stadtpfeifergalerie und den Rathaussaal. Hier werden seit mehr als vier Jahrhunderten die Geschicke der Stadt gelenkt.
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)3447/59 40
Fax:
0049/(0)3447/59 41 39
Stadtverwaltung Altenburg

Lage:
Stadtzentrum

Landkreis:
Altenburger Land

Wir empfehlen zum Thema: