Löfflerhaus
Margarethenstraße 2-4
D-99867 Gotha
->in Karte anzeigen

 

Das Gebäude wurde 1800 als Freischule für bedürftige Kinder eröffnet und trägt seinen Namen nach dem Gründer dieser Schule Josias Friedrich Christian Löffler. Von 1802-1805 logierte hier eine Sonntagsschule für Handwerker, 1912/13 war darin das Messhaus der Stadtgemeinde Gotha untergebracht. 1936 bis 1990 nutzte das Deutsche Rote Kreuz das Löfflerhaus.

Landkreis:
Landkreis Gotha