Anbau von Tabak und Hanf
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Das Altenburger Land ist eines der fruchtbarsten Gebiete im Osten Thüringens. Da blieb es nicht aus, dass früher der Anbau von Tabak und Hanf eine große Rolle spielte. Der gewonnene Tabak dient zur Herstellung von Zigaretten, Zigarren oder Pfeifentabak. Die Hanfpflanze lieferte Fasern für Kleidung und die Samen waren eine willkommene Nahrung. Eine dritte wichtige Pflanze, die ebenfalls in der Region angebaut wurde, war die gelb blühende Färberpflanze Waid.

Landkreis:
Altenburger Land

Weiterführende Texte: