Hauszeichen von Christian Lüttich
Rittergasse
D-07545 Gera
->in Karte anzeigen

 

„Hauszeichen“ erleichterten in früheren Zeiten, als es weder Straßennamen noch Hausnummern gab und die meisten Leute weder lesen noch schreiben konnten, die Orientierung in einer Stadt. Diese Zeichen finden sich heute noch bei Gaststätten, in Apothekennamen und auch in Handwerksbetrieben wieder. Die „Hauszeichen“ von Christian Lüttich entstanden in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts als „Kunst am Bau“ und nehmen in Inhalt und Form Bezug auf die Geschichte der Stadt Gera.

Landkreis:
Gera und Landkreis Greiz