Gedenktafel an die
Niederschlagung
des Kapp-Putsches
Markt 1
Gera
->in Karte anzeigen

 

Wie überall in Deutschland ist die Zeit der Weimarer Republik auch in Gera von politischer Instabilität geprägt. Beim Putsch kam es 1920 in der Stadt zu Unruhen, bei denen fünfzehn Menschen ihr Leben verloren. Die Gedenktafel aus der DDR-Zeit trägt die Inschrift „Hier wurde in den Märztagen 1920 durch die geeinte Arbeiterklasse Geras im heldenhaften Kampf der konterrevolutionäre Putsch niedergeschlagen.

Lage:
am Rathaus

Landkreis:
Gera und Landkreis Greiz

Wir empfehlen zum Thema: