Kirche Kosma
D-04600 Kosma
->in Karte anzeigen

 

Die Dorkirche in Kosma, in der auch der Komponist und Pfarrer Nicolaus Rhostius predigte, wurde 1498 als Saalkirche an Stelle einer schin 1279 genannten Kapelle errichtet. Ein Umbau zwischen 1764 und 1782 bestimmt seitdem die barocke Innenraumgestaltung.

Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.
Kontakt:
Stadtkirchenamt
Friedrich-Ebert-Straße 2
D-04600 Altenburg
E-Mail:
Fon:
0049/(0)3447/48 84 95
Fax:
0049/(0)3447/48 84 94

Lage:
Ortsrand, inmitten des Friedhofs

Öffnungszeiten:
zu Gottesdiensten und individuell zu Gedenkfeiern, Feierlichkeiten

Landkreis:
Altenburger Land