St. Benignus
Backhausstraße
D-99094 Erfurt-Bischleben-Stedten
->in Karte anzeigen

 

Seit der Reformation ist die Kirche evangelisch. An der Nordseite sind die Jahreszahlen 1470, 1551 und 1716 zu erkennen. Die beiden ersten Daten werden als Umbautermine gedeutet, 1716 wurde das Kirchenschiff neu aufgeführt. Der Turm stammt noch aus dem Mittelalter und erhielt 1699 seine „Welsche Haube" Unter dem Vordach des Kircheneingangs steht der ehemalige Opferstock von 1740 in Form eines achteckigen Pfeilers. Der Innenraum wird durch den barocken Kanzelaltar bestimmt. Er besitzt einen Durchgang mit einer Einfassung aus Pfeilern. Die Decke der Kirche ist tonnenförmig gewölbt. Das Gestühl ist als Block auf dem nach vorn abgeschrägten Fußboden angeordnet. Besonders erwähnenswert sind die gemauerte Gruft unter dem Altarraum, vier Grabplatten und drei Epitaphien aus der Zeit zwischen 1586 und 1732.

Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.
Kontakt:
Evangelisches Pfarramt Bischleben
Backhausstraße 6
D-99094 Erfurt-Bischleben-Stedten
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)361/64 37 002
Fax:
0049/(0)361/64 37 002

Landkreis:
Landeshauptstadt Erfurt