Schleifreisen
D-07629 Schleifreisen
->in Karte anzeigen

 

In der Gemeinde Schleifreisen lebten die Bürger schon vor vielen Jahren von den Produkten, die sie aus den großen Wäldern gewannen. Dazu gehörte, die Bäume zu fällen und zu Tal zu „schleifen“. Die andere Hälfte des Ortsnamens kommt von der Kien- und Pechgewinnung, dazu musste man die Bäume einritzen oder „reißen“, beides zusammen ergibt „Schleifreisen“.

Das Ortsbild ist durch landwirtschaftliche Anwesen, kleinere Fachwerkhöfe, aber auch Ein- und Zweifamilienhäuser aus den letzten Jahrzehnten geprägt. Schleifreisen verfügt über eine reizvolle Umgebung, in der der Zeitzgrund stets ein beliebtes Ausflugsziel war und ist. Durch den Bau der Autobahn wurde die Hochplateaufläche mit den Richtungsautobahnen A 4 Dresden – Frankfurt/Main und A 9 Berlin – München zerschnitten, auf Schleifreisener Flur entstand das Autobahnkreuz „Hermsdorfer Kreuz“.
Kontakt:
Gemeindeverwaltung Schleifreisen
Dorfstraße 54A
D-07629 Schleifreisen
Website:
Fon:
0049/(0)36601/83 60 7
Fax:
0049/(0)36601/93 84 18
Jacqueline Wulf
Ortsbürgermeisterin

Lage:
im oberen Teil des Zeitzgrundes
inmitten der Saale–Elster-Buntsandsteinplatte

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis
Verwaltungsstruktur:
Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Hermsdorf

Weiterführende Texte: