Kirche Schleifreisen
D-07629 Schleifreisen
->in Karte anzeigen

 

Den Kern des Ortes bildet die in den Jahren 1769/70 neuerbaute Kirche. Dieser Neubau wurde erforderlich, da die alte, dem St. Jacobus geweihte Kirche, baufällig geworden war und für die Bewohner nicht mehr ausreichte. Ein Satteldach mit Walm auf der Westseite bedeckt einen schlichten, rechteckigen Bau mit hohen rechteckigen Fenstern. Der Turm am Ostgiebel ist unten vier- und über dem Dachfirst achteckig. Er trägt eine Schweifkuppcl mit Laterne und scheint erst später fertig geworden zu sein, denn 1782 hingen die Glocken noch immer vor der Kirchentür. Der um zwei Stufen höhergelegenc Ostteil des Kirchenraumes ist durch Mauerwerk dreigeteilt: Das Mittelstück bildet den Chor mit dem Kanzelaltar, das südliche enthält die Sakristei. Wann die Orgel angeschafft wurde, ist nicht bekannt. Der in ihr eingebaute Zimbelstern und die Zusammenstellung der Register deuten auf eine Entstehungszcit um 1770.

Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.
Kontakt:
Pfarramt
Alte Regensburger Str. 18
D-07629 Hermsdorf
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36601/40 70 3
Dr. Jürgen Wolf
Pfarrer

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis

Weiterführende Texte: