Janismühle
Dorfstraße 59
D-07646 Bollberg
->in Karte anzeigen

 

Die Janismühle wurde als "Gansmühle" bereits 1494 erwähnt, als der Zeitzbach eine ergiebige "Fischweide" war. Alte Waldflurkarten nennen umgebende Örtlichkeiten Johannisbrücke, -sumpf oder - dickicht, und die zeitweilige Benennung "Johannismühle" für die Janismühle läßt Beziehungen dazu vermuten. In der Bollbergschen Flurbeschreibung von 1720 wird sie als Gansmühle aufgeführt und ist als Mahl- und später auch als Schneidemühle über zwei Jahrhunderten im Besitz der Familie Stöckigt gewesen. Heute wird im Restaurant gute und schmackhafte Thüringer Küche serviert. Sie haben auch die Möglichkeit in der zugehörigen Pension zu übernachten. Die Zimmer sind sehr schön rustikal eingerichtet. Der Reiterhof besitzt mehrere Ponies und Pferde. Für kleine und großen Gäste werden gemütliche Ausritte bzw. Kutsch- und Kremserfahrten durch den wunderschönen Zeitzgrund angeboten. Auch ein kleiner Streichelzoo mit Esel, Ziegen und Schweinen ist auf dem Gelände vorhanden.
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36601/83 825
Fax:
0049/(0)36601/90 629

Lage:
am Zeitzbach, direkt im Wald

Öffnungszeiten:
Mo. u. Di. geschlossen;
Mi. - So. 12.00 bis 18.00 Uhr

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis