Holzland
->in Karte anzeigen

 

Noch zu Beginn des 20. Jh.s verstand man unter dem Holzland das Gebiet der Orte Hermsdorf, (Kloster-)Lausnitz, Oberndorf, Reichenbach, St. Gangloff, Schleifreisen, Tautenhain und Weißenborn - also das Gebiet rund um das spätere Autobahnkreuz. Im heutigen Sprachgebrauch umfaßt es fast das ganze Städtedreieck Eisenberg, Stadtroda, Gera. Als Bestandteil des Kreisnamens wird das Holzland in Zukunft sicher noch bekannter werden. (Detlev Ignasiak)

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis

Weiterführende Texte: