Hermsdorfer Kreuz und Teufelstal
D-07629 Hermsdorf
->in Karte anzeigen

 

Erbaut wurde es zwischen 1936 und 1938 als eine der ersten Verkehrsanlagen seiner Art. Die Verbindung Weißenfels - Eisenberg, am 17. August 1936 dem Verkehr übergeben, gehörte zu den ersten längeren Autobahnabschnitten überhaupt. Schon im Dezember 1936 folgte die Verbindung Eisenberg - Schleiz, ein gutes Jahr später dann die Strecke Meerane - Jena. Über das Hermsdorfer Kreuz waren nun Brandenburg im Norden, Sachsen im Osten, Bayern im Süden und Hessen im Westen schnell zu erreichen.
(Foto Quelle Wikimedia)

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis

Weiterführende Texte:

Wir empfehlen zum Thema: