Gellert Gedenkstein
D-06242 Braunsbedra
->in Karte anzeigen

 

Im Jahre 1760 war der Leipziger Professor Christian Fürchtegott Gellert mehrmals Gast beim Bedraer Gutsherrn Graf von Brühl. Gellert arbeitete dann an einem stillen Platz im Schlosspark an seinen Werken. Ihm zu Ehren wurde die Gedenktafel an einem Findling im Park angebracht. Christian Fürchtegott Gellert war ein deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklärung und galt zu Lebzeiten neben Christian Felix Weiße als meistgelesener deutscher Schriftsteller.
Fotos: Quelle www.geiseltal-tourismus.jimdo.com
Website:

Lage:
Schlosspark

Landkreis:
Landkreis Saalekreis