Dorfkirche Hartmannsdorf
D-07613 Hartmannsdorf
->in Karte anzeigen

 

Ursprünglich besuchten die Hartmannsdorfer den Gottesdienst in der westlich gelegenen Kirche in Rauda. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erbauten sie auf dem Friedhof von Hartmannsdorf den Glockenturm. Später sollte die Kirche gebaut werden, aber der Zweite Weltkrieg machte die Pläne zum Bau der Kirche zunichte.
In den Jahren um 1960 erwarb man ein Gelände einer alten Ziegelei. In zwei Sommerlagern der Aktion Sühnezeichen beteiligten sich Jugendliche aus der DDR, Polen, Ungarn und der Tschechoslowakei beim Aufbau. 1968 wurde die Kirche eingeweiht.
Zum Gottesdienst läuten die Glocken des Friedhofturms.
Kontakt:
Pfarramt Etzdorf
An der Pfarre 2
D-07613 Etzdorf
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36691/43 233
Ulrich Katzmann
Oberpfarrer

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis