Das Geleit und die Hermsdorfer Fuhrleute
D-07629 Hermsdorf
->in Karte anzeigen

 

Die Hermsdorfer Fuhrleute, die „Schnitzkittel" und „Holznischel", vertrieben die Waren der Schirrmacher bis nach Ungarn und ins Baltikum. Als 1876 mit dem Bahnhof „Hermsdorf-Klosterlausnitz" auch hier das Zeitalter der Eisenbahn begann, sangen die Fuhrleute, die nunmehr keine Aufträge mehr bekamen:
"Wer hat denn nur den Dampf erdacht,
die Fuhrleut um das Brot gebracht?
Wir sind jetzt wahrlich übel dran,
der Teufel hol die Eisenbahn."
(Foto: Quelle www.hermsdorf-regional.de)

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis

Weiterführende Texte: