"Zur Kanone"
Dorfstr. 3
D-07639 Tautenhain
->in Karte anzeigen

 

Das Hotel „Zur Kanone“ liegt eingebettet im Thüringer Holzland und ist gleichzeitig Ausgangspunkt für eine Wanderung, Radtour oder Kremserfahrt in das idyllische Mühltal, eines der schönsten Täler Thüringens. Auf dem Weg zur Schlacht bei Jena-Auerstedt liessen im Jahre 1806 napoleonische Truppen eine Kanone zurück. Sie blieb am Brunnenplatz, wo biwakiert wurde. Wenn die Tautenhainer fortan zum Brunnen gingen, sprachen sie von der „Kanone". Als einige Jahre später an diesem Platz ein Gasthaus errichtet wurde, blieb der Name. 1830 nannten sie den Wirt Karl Theil nur „Kanonen-Karl". Die Kanone wird noch immer von den zahlreichen Besuchern bestaunt. So ist es bis heute geblieben. Das traditionelle Fachwerkhaus wird ergänzt durch einen modernen Hotelbau.
Die Küche bietet Thüringer und internationale Gerichte und saisonale Spezialitäten an. Daneben gibt es Aktionswochen, wie Spargel-, Fisch- und Wildwochen. Im Sommer ist der Biergarten geöffnet. Die Zimmer sind in Nichtraucher- und Raucherzimmer unterteilt, sie verfügen über Dusche/ WC, Telefon, TV und Minibar.

29 Zimmer
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36601/55 92 0
Fax:
0049/(0)36601/55 92 70

Öffnungszeiten:
tgl. 9.00 bis 24.00 Uhr
Do. 17.00 bis 24.00 Uhr

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis