St. Philippus und Jakobus Geisa
Kirchplatz 7
D-36419 Geisa
->in Karte anzeigen

 

Erbaut wurde die Kirche zwischen 1489 bis 1504. Kirchturm u. nördliches Portal weisen spätgotische Merkmale auf und scheinen die ältesten Teile des Gebäudes zu sein. Der 38 Meter hohe Turm wacht über die Stadt.
Das im Jahre 2003 im Kirchturm installierte Carillon (Glockenspiel) wird zu den schönsten Instrumenten dieser Art in Deutschland gezählt.

Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.
Kontakt:
Pfarrei St. Philippus und Jakobus
Schulstr. 16
D-36419 Geisa
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)3 69 67/75 29 5
Fax:
0049/(0)3 69 67/71 13 6

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis

Wir empfehlen zum Thema: