Schönau
D-99848 Wutha-Farnroda-Schönau
->in Karte anzeigen

 

Schönau mit dem Ortsteil Deubach liegt am Fuße des Großen Hörselberges im Hörseltal - sein Name wurde abgeleitet von den schönen fruchtbaren Wiesenauen entlang der Hörsel. Bis in das 17. Jahrhundert hinein wurde die Hörsel als Wasserweg für Lastkähne und Flöße genutzt. Mit dem Bau der Bahnstrecke kam diese Art der Beförderung zum Erliegen.
In Schönau und Deubach überwiegt die Landwirtschaft. Eine Besonderheit sind die noch heute anzutreffenden Dreiseiten-Bauernhöfe. In Schönau ist ein in Thüringen einmalig erhaltenes Ensembles mit Pfarrhaus, mit Friedhof, Backhaus, Stall, Scheune und Schulgebäude erhalten geblieben. Das Backhaus wurde bereits von 1993 bis 1996 saniert und wird seit 1997 vom Verein der "Schönauer Backfrauen" genutzt. Danach wurde das Stallgebäude restauriert. Es beherbergt heute das Hörselbergmuseum.
Kontakt:
Gemeindeverwaltung Wutha-Farnroda
Eisenacher Straße 49
D-99848 Wutha-Farnroda
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36921/91 50
Fax:
0049/(0)36921/91 540

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis