Rockenstuhl
D-36419 Geisa
->in Karte anzeigen

 

Der Rockenstuhl ist ein 520 m hoher Berg im westlichsten Teil Thüringens. Er lieg inmitten eines montanen Waldgebietes. Der montane Laubwald mit seinen differenzierten Pflanzengesellschaften gehört zu den "Schätzen" der Rhön. An manchen Stellen trifft man noch auf flechtenbehangene "Urwälder" mit faszinierendem Artenreichtum. Diese oft noch sehr naturnahen Waldgesellschaften erfahren eine sehr differenzierte Ausprägung, oft mit vielen Zwischen- und Übergangsformen. Je nach den abiotischen Bedingungen am Wuchsort herrschen bestimmte Baumarten vor, die wiederum die Artenzusammensetzung der Krautschicht beeinflussen. Im montanen Laubwald mischen sich sehr stark Bergahorn, Esche und Bergulme ein. (Quelle: www.orchid-rhoen.de)
Zwischen Geisa und dem Rockenstuhl befindet sich ein historischer Wanderlehrpfad mit geschichtlichen Infos und einer Schutzhütte.
Hoehenlage:
529m ü.NN

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis