Landestheater Eisenach
Theaterplatz 4 – 7
D-99817 Eisenach
->in Karte anzeigen

 

Eisenach verdankt sein Landestheater der Stiftung des Mäzens Baron Julius von Eichel-Streiber. Das stilvolle neoklassizistische Theatergebäude, nach den Entwürfen des Leipziger Architekten Karl Weichardt erbaut, wurde am 1. Januar 1879 mit Webers »Jubelouvertüre« und mit Lessings »Minna von Barnhelm« den Bürgern der Stadt übergeben. Das Haus mit seinen 501 komfortablen Plätzen im Parkett und den beiden Rängen bietet alle Möglichkeiten für niveauvolle Theatererlebnisse. Eisenach produziert Tanztheater, Musicaltheater bzw. kleines Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater und hat ein 24-köpfiges Kammerorchester. Die Landeskapelle Eisenach präsentiert sich neben den Inszenierungen des Musiktheaters regelmäßig mit anspruchsvollen Konzerten.
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)3691/256 - 232
Fax:
0049/(0)3691/256 - 234

Lage:
Stadtzentrum

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis