Leipzig-Altenburg Airport
D-04603 Nobitz
->in Karte anzeigen

 

Der Flugplatz liegt bei Nobitz am Rande des Leinawaldes und ist über die B 180 erreichbar. Bereits 1881 liegt hier ein Exerzierplatz, und 1913 wird ein "Flugstützpunkt" eingeweiht. Ein umfangreicher Ausbau aus militärischen Gründen erfolgte zwischen 1936 - 1945. Nach kurzer Stationierung durch die 3. Amerikanische Armee, erfolgt die Übernahme und Nutzung bis 1991 durch die Rote Armee. 1991 landete die erste zivile Maschine, und seit dieser Zeit wird der Flugplatz nur noch zivil und zu friedlichen Zwecken genutzt.
Heute sind nicht nur Fluggäste auf dem Flugplatzareal herzlich willkommen, sondern Technikinteressierte können in der „Flugwelt Altenburg-Nobitz e.V.“ eine der legendären Mig’s bewundern, oder sich in einer Ausstellung über die Fluggeschichte informieren. Selbst kleine Gäste können die Modellflugzeugpräsentation bestaunen.
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)3447/59 00
Fax:
0049/(0)3447/59 01 99

Lage:
am Leinawald, nahe des Ortes Nobitz

Landkreis:
Altenburger Land

Weiterführende Texte: