Herda
D-99837 Berka/Werra-Herda
->in Karte anzeigen

 

Die wechselvolle Geschichte des Dorfes Herda an der Suhl ist das Resultat seiner Lage am Schnittpunkt wichtiger Handelsstraßen. Die "Hohe Straße" von Frankfurt nach Eisenach - Erfurt- Leipzig und die sie kreuzende Nord - Süd Verbindung Vacha - Eisenach mit Funktion als Handels- aber auch Heerstraße bestimmte das Leben der hier ansässigen Bauern und Dienstleute. Sie waren ständig bedroht durch Heeres- und Plünderzüge und durch die sie begleitetenden Krankheiten.

Herda ist als einer der ältesten Orte der Gegend anzusehen, wurde jedoch aufgrund seiner Nähe zu Berka und Gerstungen, die als Furth und Amtssitz von größerer Bedeutung waren nie befestigt.
Hervorhebenswert ist heute die erhaltene Fachwerkarchitektur des Dorfes.
Kontakt:
Stadtverwaltung Berka/Werra
Markt 1
D-99837 Berka/Werra
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36922/330
Fax:
0049/(0)36922/33 210

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis