Hangsteine und Bärenfalle
D-99848 Wutha-Farnroda-Mosbach
->in Karte anzeigen

 

Drei bis zu 60 m hohe Massivwände laden hier zum Klettern ein. Die Erschließung begann bereits in den dreißiger Jahren durch Bergsteiger aus Eisenach und Waltershausen. In den letzten Jahren wurden viele neute Routen erschlossen und alte Haken durch neue ersetzt. Beim Zustieg von Mosbach aus kommt man an zwei kleineren Felsen vorbei, die nun auch einige Wege haben. Die reizvolle Lage dieses Massives macht das Klettern am Hangstein zum Naturerlebnis, wobei auch die Länge der Routen in Thüringen nicht allzu oft anzutreffen ist. Vorrangig wird Wandkletterei geboten, wobei sich die leichtesten Routen im fünfer Bereich bewegen und nicht so zahlreich vorhanden sind. Das Gestein ist ein relatives festes Konglomerat. Die Sicherungsmöglichkeiten sind in der Regel recht gut, wobei kleine Stopper oder Friends immer noch als nützlich einzustufen sind. (Quelle: KVFL.com/Klettern in Thüringen)
Website:

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis