Gründerzeitvillen
D-99817 Eisenach
->in Karte anzeigen

 

Zwischen 1862 und dem 1. Weltkrieg ließen betuchte Pensionäre, Industrielle, Militärs und Künstler aus ganz Deutschland im Süden Eisenachs Villen in allen Spielarten des Historismus und des Jugendstils bauen. Die landschaftliche Schönheit der Umgebung, die Wiederherstellung der Wartburg und die zentrale Lage mit Eisenbahnanbindung führte zur Entstehung eines der größten Villengebiete Europas, welches heute noch weitgehend erhalten ist.

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis