Schloss Fischbach
Malittenburgweg 2
D-99817 Eisenach-Fischbach
->in Karte anzeigen

 

Das Schloss Fischbach ist ein im Stadtteil Fischbach im Osten von Eisenach gelegenes Fachwerkgebäude. Das unter dem Südhang des Petersberges gelegene Dorf Fischbach, 1269 als Vispach erwähnt, gehörte bis zur Reformation zum Grundbesitz des Eisenacher Nikolaiklosters. Das Gebäude wurde 1256 erbaut. Um 1614/24 nach Erwerb des Fronhofes durch den Eisenacher Herzog Johann Ernst begann der Bau großer Teile des heutigen Schlösschens. Ab dem 18.Jh. wurde es als Gaststätte und Veranstaltungslokal genutzt. 1980 wurde das heruntergekommene Anwesen durch das staatliche Denkmalpflegeinstitut saniert und bezogen. Heute befindet es sich in Privatbesitz.

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis