Stedtfeld
D-99817 Eisenach-Stedtfeld
->in Karte anzeigen

 

Stedtfeld ist der westlichste Ortsteil von Eisenach und damit die Verbindung zwischen Innenstadt und bergiger Umgebung. Seit 1450 war Stedtfeld im Besitz der Familie von Boyneburgk, einem Rittergeschlecht aus Hessen. Einige der ältesten Grabtafeln dieser Familie findet man in der Margarethenkirche, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde. Diese Kirche und der Steinstock, ein Turm im Zentrum des Dorfes, waren vermutlich Teil einer mittelalterlichen Wehranlage.
Während die Einwohner bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts noch vorwiegend in der Landwirtschaft, in Handwerk und Bergbau tätig waren, suchten sie sich später Arbeit am Bau und in der Fabrik im nahen Eisenach. Diese enge Verbindung zur Stadt ist bis heute erhalten geblieben.
Website:
Kontakt:
Stadtverwaltung Eisenach
Markt 2
D-99817 Eisenach
Website:
Fon:
0049/(0)3691/67 08 00
Fax:
0049/(0)3691/67 08 19

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis

Weiterführende Texte:


Hier befinden sich auch: